Kunstdrucke Klimt, Gustav

Kunstwerke Klimt, Gustav

Alle folgenden Kunstwerke können in unserem Konfigurator in Wunschgröße erstellt und eingerahmt werden. Hier angezeigt ist die maximale Größe. Der Preis ist abhängig von der Größe des Bildes und der Auswahl des Rahmens.

klimt der kuss über sofa

Kunstdruck in Museumsqualität

für dich verwenden wir nur Druckvorlagen in maximaler Auflösung. Diese großen Dateien bekommen wir von den Museen sowie von Kunstverlagen aus der Ganzen Welt. Nur so können wir dir dein Kunstwerk nach Gustav Klimt in Museumsqualität herstellen.  Die Kunstmotive von Gustav Klimt werden von uns eingehend studiert, damit wir dir dein Wandbild auch in höchster Qualität auf echter Leinwand, oder auf Kartoon arbeiten können. Gerade bei der Kunst von Gustav Klimt rate ich dir zu einem Leinwandbild, am besten mit einem goldfrbenen Bilderrahmen. Mit unserem Konfigurator kannst du bei jedem Motiv die Größe selbst bestimmen und dann mit verschiedenen Bilderrahmen auf dich wirken lassen.

Klimt Bilder - die Suche

Die schönsten Gemälde Motive und Bilder von Gustav Klimt sind auf dieser Seite zu besichtigen und als Kunstdruck, Leinwandbild, Fine Art Print oder Giclée zu kaufen. Wählen Sie selbst die  Bildgröße aus und rahmen Sie dann Ihr Wunschbild online ein. Info Tel.: 08221 31467

Klimt Bilder - die Herstellung

Ihr Wunschmotiv wird in unserer Kunstwerkstatt nach Ihren Material- und Größenvorgaben angefertigt. Durch 30 Jahre Galerietätigkeit haben wir sehr viel Erfahrung was der anspruchsvolle Kunde bei einem guten Fine Art Print erwartet.  Nachdem wir Ihr Bild auf unseren modernen Digitaldruckern mit 12  lichtechten Farben gedruckt haben, wird es in der Kunstwerkstatt der Galerie Munk, weiter veredelt. Hier haben wir speziell bei Leinwandbildern eine Technik entwickelt, die den Betrachter begeistert. Das fertige Fine Art Print besticht durch seine tolle Farb-Brillanz und Tiefe. Durch unser schonendes Verfahren wird Ihrem neuem Kunstdruck ein langes Leben garantiert. So werden Sie viele Jahre viel Freude an Ihrem neuen Kunstwerk haben. Wir empfehlen Ihnen Ihr neues Bild gleich in unserer Rahmenwerkstatt, fachmännisch einrahmen zu lassen.  Auch hier helfen wir Ihnen gerne bei der Auswahl des perfekten Bilderrahmens. Gerade die Motive von Gustav Klimt eignen sich für die Herstellung von Bildern in großformatigen Größen, sehr gut. Ob mit Schattklimt jugendstilenfugen- oder Barockrahmen, wird jedes Bild ein Augenschmaus. 

Gustav Klimt - der Künstler Lebenslauf

Gustav Klimt ist ein Vertreter und Mitbegründer der Epoche der Moderne. Seine Kunst hat vor allem in Wien großen Einfluss auf die künstlerische Wende gegen Ende des 19. zum Anfang des 20. Jahrhunderts genommen und hat fasziniert noch heute. Wichtige Erlebnisse aus dem Lebens des Gustav Klimt werden im folgenden dargestellt

Gustav Klimt wurde am 14. Juli 1862 als Sohn des Goldgraveurs Ernst Klimt und der Anna Rosalia Klimt in einem Vorort von Wien geboren. Seine Brüder Ernst Klimt und Georg Klimt waren ebenfalls Künstler.
Klimt sollte erst den Beruf des Vaters erlernen, erhielt jedoch ein Stipendium. Er studierte von 1876–1883 an der Wiener Kunstgewerbeschule.

In den 1880er Jahren bildete er mit seinem Bruder Ernst  und dem Kommilitonen Franz Matsch eine als Künstler-Compagnie geführte Ateliergemeinschaft. Im Jahr 1883 beziehen die Brüder Klimt und Matsch das erste gemeinsame Atelier in Wien. Die Compagnie gestaltete unter anderem Vorhang- und Deckengemälde für die Theater in Reichenberg, Karlsbad und Fiume, Deckengemälde in der Wiener Hermesvilla, die Deckenfresken in den beiden Stiegenhäusern des Neubaus des Burgtheaters und die Zwickel- und Interkolumnienbilder im Stiegenhaus des Kunsthistorischen Museums Wien. Im Jahr 1888 verleiht der Kaiser Franz-Joseph I. den Brüdern Klimt und Franz Matsch das goldene Verdienstkreuz für Kunst.

Gustav Klimt wurde 1891 Mitglied der Genossenschaft bildender Künstler Wiens (Künstlerhaus). Am 24. Mai 1897 trat er aus dem Künstlerhaus aus, da er sich von den traditionellen Malweisen der Akademien entfernte. Mit Josef Hoffmann, Joseph Maria Olbrich und anderen gründet Gustav Klimt die Wiener Secession, deren erster Präsident er von 1897 bis 1899 war. Für das von Josef Olbrich errichtete Secessionsgebäude entwarf er die Metalltüren. 1898 veranstaltete die Secession ihre erste Ausstellung. Für die Secessions-Zeitschrift „Ver Sacrum“ erstellte er zahlreiche Illustrationen.

Über die Entwürfe zu den so genannten Fakultätsbildern für die Universität Wien kam es zum Bruch zwischen den beiden Künstlern Klimt und Matsch. Klimts Entwürfe, die er in der Secession ausstellte, wurden von Universitätsprofessoren und Medien unter Pornografievorwürfen heftig abgelehnt.

Trotz der kontrovers dirkutierten Werke Klimts in der damaligen Gesellschaft zeugen folgende Ereignisse von seinem Erfolg:

  • 1905: Villa-Romana Preis (anlässlich seiner Ausstellung in Berlin)
  • 1906: Ehrenmitglied der Königlich-Bayerischen Akademie der Bildenden Künste in München
  • 1912: Präsident des Bundes Österreichischer Künstler
  • 1917: Akademie der bildenden Künste in Wien ernennt ihn zum Ehrenmitglied
  • zahlreiche Ausstellungen im Auslang (unter anderem in Prag, Dresden, München, Mannheim, Berlin, Venedig, Rom und Budapest)

Gustav Klimt beginnt früh seinen Kunstwerken mit Ornamenten und detailhaften Darstellungen seiner Bildmotive einen besonderen Stil zu verleihen. Ab 1905 verwendet er vermehrt Goldfarbe, die seinen Werken einen außergewöhnlichen dekorativen Ausdruck verleiht. Die Vielzahl an Aktdarstellungen machen die Bedeutung der Erotik in der Kunst Gustav Klimts deutlich.

Gustav Klimt, der am 6. Februar 1918 an den Folgen eines Schlaganfalls stirbt, gilt als Hauptmeister des Wiener Jugendstils.