Profianleitung: Leinwandbild ohne Bohren aufhängen

In diesem Blogbeitrag lernen Sie, wie Sie Ihren Kunstdruck oder Ölgemälde ganz ohne Bohren fachmännisch anbringen können!

Mit der folgenden Profianleitung kann jedes Leinwandbild ohne Bohren selbst montiert werden. Die hier beschriebene  Montage mit einem Aufhänger ist für den Laien viel einfacher zu bewältigen.

Zunächst müssen Sie folgende Materialien besorgen:

Materialien zum Aufhängen eines Leinwandbildes ohne Bohren:

  • Ringschrauben
  • Floreat Haken
  • Filzstift
  • Hammer

9 Arbeitsschritte zur Montage Ihres Leinwandbildes:

  1. Zuerst das Bild am Keilrahmen mit einem Finger auswiegen, um die Mitte zu bestimmen. Nicht ausmessen, da Holz verschieden schwer ist und so die metrische Mitte verfälscht. Ausgemessene Bilder hängen somit häufig schief!

    Auswiegen eines Bildes mit einem Finger zum Bestimmen der Mitte
    Auswiegen eines Bildes mit einem Finger zum Bestimmen der Mitte
  2. Die Wiegemitte am Keilrahmen anzeichnen.
  3. Den Ringschrauben an der markierten Stelle eindrehen. (Bei Bildern von Galerie Munk ist das Loch an der richtigen Stelle bereits vorgebohrt) Der Ringschrauben dient gleichzeitig als Aufhänger und oberer Abstandhalter. Ein Leinwandbild das oben etwas absteht, wirkt schöner…
  4. Am Ringschrauben mit einem Filzstift einen Punkt anbringen, dieser markiert uns auf der Wand die richtige Stelle.

    Ringschrauben mit Filzstift markieren
    Ringschrauben mit Filzstift markieren
  5. Jetzt das Bild an die Wand halten. Hierfür ist eine 2. Person hilfreich, die mit ein wenig Abstand die gewünschte Position an der Wand besser einschätzen kann und Sie beraten kann.
  6. Wenn Sie die richtige Position gefunden haben das Bild mit dem Ringschrauben etwas fester an die Wand drücken und etwas auf und ab bewegen, sodass der farbige Punkt sich auf die Wand überträgt.
  7. Bild wieder abstellen. Wir sehen nun den Punkt genau auf der Wand und dies ist die Stelle, an dem der Floreat Haken angebracht werden muss.

    Markierte Stelle an der Wand für Floreat Haken
    Markierte Stelle an der Wand für Floreat Haken
  8. Den Floreat Haken mit dem Hammer an der markierten Stelle an der Wand anbringen. Diese Haken sind geeignet für viele Wandmaterialien wie Gipskarton, Ziegelwand, Holzwand und sogar Beton. Bei hartem Untergrund die Stahlnägel mit vielen kurzen leichten Hammerschlägen einschlagen.

    Floreat Haken an markierter Stelle mit Hammer einschlagen
    Floreat Haken an markierter Stelle mit Hammer einschlagen
  9. Als letztes das Bild auf den Floreat Haken aufhängen und schon haben Sie Ihr Leinwandbild fachmännisch ohne Bohren montiert.

    Bild an Floreat Haken aufhängen
    Bild an Floreat Haken aufhängen

Bei Fragen zu dieser Profianleitung können Sie uns gerne unter folgender Nummer erreichen:

Info Tel.: 08221 31467

 

Kunstwerke von Galerie Munk kaufen!